Newsroom

Nachrichten rund um die Kreislaufwirtschaft

Sie möchten sich über nachhaltiges Ressourcenmanagement informieren? Hier finden Sie einen Überblick über Pressemitteilungen, News und Bilder von Veolia Deutschland. Erfahren Sie, wo Sie uns treffen können oder sprechen Sie uns direkt an!

Veolia Deutschland folgen

DWA-Tagung rückt Phosphorrückgewinnung in den Fokus

News   •   Jun 19, 2019 11:43 CEST

Auf der heutigen Landesverbandstagung der DWA Sachsen/Thüringen stellt Veolia mit PhosForce ein effizientes Verfahren zur Phosphorrecycling auf Kläranlagen vor

Die Rückgewinnung von Phosphor stellt die deutsche Wasserwirtschaft künftig vor enorme Herausforderungen. Deshalb widmet sich die Tagung des Landesverbandes Sachsen/Thüringen der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) am heutigen 19. Juni 2019 in Leipzig auch diesem Zukunftsthema. Dr. Matthias Staub, Leiter Kommunalentwicklung der Veolia Wasser Deutschland GmbH und seit 2019 Vorsitzender des Fachbereichs Wasserwirtschaft des BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e. V., spricht auf der DWA-Tagung über Phosphorrecycling und über PhosForce, ein Verfahren zur Phosphorrückgewinnung auf Kläranlagen, das Veolia mit Förderung der Europäischen Union entwickelt hat.

PhosForce ist ein europäisches Projekt, das durch den EU-Partner EIT Raw Materials gefördert wird und an der Weiterentwicklung der bewährten Struvia-Technologie von Veolia ansetzt. Das Verfahren kann das im Abwasser enthaltene Phosphor auf der Kläranlage effizient zurückgewinnen, die Anforderungen der neuen Klärschlammverordnung erfüllen und dabei den Energie- und Ressourcenverbrauch der Kläranlage entlasten.

Das Verfahren ist eine Kombination verschiedener Bausteine, die bereits existieren, jedoch im Zusammenspiel noch nie großtechnisch getestet oder optimiert wurden: der von Veolia patentierte Lamellardekanter von Struvia, eine Bioversäuerung, eine Entwässerung und eine Faulung. Bei der Phosphorrückgewinnung an sich geht es um die Rückgewinnung eines lebensnotwendigen Stoffes, der circa drei bis fünf Prozent der Trockenmasse des Klärschlammes ausmacht.

Mehr dazu unter: https://www.veolutions.veolia.de/de/phosphorrecycling-mit-phosforce-rohstoff-effizient-zurueckgewinnen