Direkt zum Inhalt springen
Mit Trinkwasser zu besseren Noten

News -

Mit Trinkwasser zu besseren Noten

Schüler der Oberschule Böhlen können sich gesunden Durstlöscher selbst zapfen

Die Oberschüler in Böhlen erleben eine aufregende Zeit. Erst vor wenigen Wochen war der Neubau des Schulgebäudes bezugsfertig. Inzwischen haben sich Schüler und Lehrer in ihren neuen Räumen eingelebt und genießen die moderne Einrichtung ihrer neuen Schule. Zu der gehört jetzt auch ein zentral aufgestellter Trinkbrunnen, der jederzeit frisches und gesundes Trinkwasser spendet.

Gesponsert wurde er von der Veolia Wasser Deutschland GmbH. “Leitungswasser trinken ist gesund, vor allem beim Lernen, denn das steigert bekanntermaßen die Aufmerksamkeit und Leistungsfähigkeit. Darum haben wir mit der Stadt Grimma eine Kooperation zur Förderung eines gesunden Trinkverhaltens in den Kindertagesstätten und Schulen der Region abgeschlossen”, sagt Veolia-Niederlassungsleiterin Kerstin Härtel und berichtet, dass so bereits sechs Schulen und Kindertageseinrichtungen mit modernen Trinkbrunnen ausgestattet werden konnten. Jetzt auch die Oberschule Böhlen. “Der Trinkbrunnen wird bereits rege von den Schülern genutzt. Für die Unterstützung von Veolia bei der Sicherstellung einer gesunden Trinkversorgung sind wir sehr dankbar”, betont Gunter Hempel, Leiter der Oberschule Böhlen. Auch Lehrerin Mandy Urban und die Schüler der Klasse 9a, die symbolisch bei der Einweihung dabei waren, sind durchweg begeistert.

In den nächsten Tagen werden in der Schule Trinkflaschen an alle Schüler ausgegeben. “Dabei”, so Gunter Hempel, “wird der Trinkwasserspender noch einmal ins Rampenlicht gerückt und die regelmäßige Nutzung angeregt.”

Kerstin Härtel freut sich darüber, denn “wer sich das Trinkwasser in der Schule frisch aus dem Hahn zapft, tut nicht nur etwas Gutes für sich selbst und seinen Lernerfolg, sondern auch für die Umwelt. Durch das Trinkwasser-Trinken vermeidet man schließlich eine Menge Verpackungsmüll und CO2, Und auch der Schulranzen wird dadurch leichter.”

Links

Themen

Kategorien

Pressekontakt

Tina Stroisch

Tina Stroisch

Pressekontakt Geschäftsbereich Wasser +49 (0)341 241 76 582

Veolia Deutschland
Unter den Linden 21
10117 Berlin
Deutschland