Direkt zum Inhalt springen
Veolia Stiftung unterstützt Hofgemeinschaft Löstrup bei der Gründung einer Naturpflege-Gruppe für Menschen mit Assistenzbedarf

News -

Veolia Stiftung unterstützt Hofgemeinschaft Löstrup bei der Gründung einer Naturpflege-Gruppe für Menschen mit Assistenzbedarf

In diesem Jahr unterstützt die Veolia Stiftung die Hofgemeinschaft Löstrup, eine gemeinnützige Gesellschaft in Sörup in Schleswig-Holstein, die sich der sozialtherapeutischen Arbeit mit geistig behinderten, Seelenpflege-bedürftigen und sozial geschwächten Erwachsenen und Jugendlichen im Rahmen einer biologischen Landwirtschaft widmet. Ihr Fokus liegt insbesondere auf dem Natur- und Artenschutz. Die Betriebsgemeinschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, einen geschlossenen Hoforganismus durch eine vielseitige Landwirtschaft zu gestalten. Menschen mit und ohne Hilfebedarf betreiben gemeinschaftlich den vielseitigen Bauernhof samt Hofladen und Hofbäckerei.

In 2023 wurde eine Naturpflege-Gruppe ins Leben gerufen, die Naturschutzflächen auf dem Demeterhof erhält und nach Absprache mit dem Förster Waldflächen naturnah bearbeitet. Durch den Verkauf des Brennholzes werden die Löhne der Gruppe mitfinanziert sowie Menschen mit Assistenzbedarf inkludiert und die Natur- und Umweltbildung für diese Zielgruppe ermöglicht. Die finanzielle Unterstützung der Veolia Stiftung in Höhe von 6.450 € ermöglicht die Anschaffung eines Holzspalters, der neben anderen elektrischen Geräten der Ausstattung der Naturpflege-Gruppe dient.

Bernd Dittmer, Betriebsleiter am Standort Flensburg, engagiert sich seitens Veolia als Pate für das Projekt und zeigt sich beeindruckt von der Arbeit, die von der Hofgemeinschaft geleistet wird: "Ich bin stolz darauf, dass wir als Veolia gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und mit der Unterstützung der Hofgemeinschaft Löstrup einen Beitrag zum Natur- und Artenschutz sowie zur sozialen Integration leisten. Mithilfe der Förderung kann die Naturpflege-Gruppe ihre wichtige Arbeit zur Erhaltung der Naturschutzflächen auf dem Demeterhof aufnehmen."

Veolia ist davon überzeugt, dass die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Herausforderungen unserer Gesellschaft untrennbar miteinander verbunden sind und dass wir diese nur gemeinsam angehen können. Die Veolia Stiftung bündelt daher seit 2001 die Förderung gemeinnütziger Organisationen in den Regionen, in denen Veolia operativ tätig ist, und setzt sich für die Stärkung der Kreislaufwirtschaft, die Verbesserung von Energieeffizienz sowie den Schutz von Wasserressourcen und Biodiversität ein.

Links

Themen

Kategorien

Regionen

Kontakt

Sylke Freudenthal

Sylke Freudenthal

Pressekontakt Beauftragte für nachhaltige Entwicklung von Veolia Deutschland +49 (0)30 206 29 56 70

Veolia Deutschland
Unter den Linden 21
10117 Berlin
Deutschland