Direkt zum Inhalt springen
Veolia wird Namenssponsor der Hamburg Towers

Pressemitteilung -

Veolia wird Namenssponsor der Hamburg Towers

Die Veolia Umweltservice GmbH engagiert sich langfristig im Basketball und übernimmt ab der Saison 2022/23 das Namenssponsoring des Bundesligisten Hamburg Towers im Profibereich. Ab der kommenden Spielzeit werden die Hanseaten als Veolia Towers Hamburg in allen nationalen und möglichen internationalen Wettbewerben an den Start gehen.

Bereits seit 2019 unterstützt Veolia die Towers als Exklusiv- und Umweltpartner. In Vorbereitung auf die Saison 2022/23 haben der Umweltdienstleister und der easyCredit BBL Bundesligist und 7DAYS EuroCup Teilnehmer ihre innovative und langfristige Partnerschaft bereits frühzeitig um drei Jahre verlängert. Im Zuge dieser Verlängerung übernimmt Veolia als erstes Unternehmen das Namenssponsoring der Hamburg Towers.

Die Namensrechte an einer kompletten Basketballmannschaft stellen für Veolia durchaus ein besonderes Engagement dar. „Veolia ist stolz, der erste Namenssponsor der Hamburg Towers zu werden. Es ist zudem das erste Mal, dass wir im sportlichen Bereich eine solche Verpflichtung eingehen”, sagt Matthias Harms, CEO Veolia Deutschland und Vorsitzender der Geschäftsführung. „Gerade in Zeiten von Krisen und Pandemien mit globalen, ökologischen Herausforderungen ist es die Verpflichtung und das Selbstverständnis von Veolia, zum Gemeinwesen in den Regionen beizutragen, in denen wesentliche Geschäftstätigkeiten ausgeübt werden.” 

In der Vergangenheit schaffte Veolia zusammen mit den Hamburg Towers einen echten Wertstoffkreislauf, indem das Unternehmen Trinkbecher aus 100 % recyceltem PET zur Verfügung stellte. Auch in Zukunft wird Veolia dafür sorgen, die Themen Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein und soziale Verantwortung in der aktiven Umweltpartnerschaft weiterzuentwickeln.

„Wir freuen uns sehr, die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Veolia langfristig auszuweiten. Uns verbindet das Engagement für Nachhaltigkeit sowie lokale Entwicklung. Gemeinsam mit Veolia möchten wir in Zukunft ein noch nachhaltigeres Basketball-Erlebnis bei uns in der Arena schaffen“, sagt Jan Fischer, Geschäftsführer der Hamburg Towers. „Die Vergabe des Namenssponsorings an Veolia ist für uns ein wichtiger Meilenstein, um Hamburg als Standort in der Basketball-Bundesliga weiter zu etablieren. Dank der Zusammenarbeit mit Veolia haben wir mehr Planungssicherheit diesen Weg konsequent weiterzugehen” , so Fischer weiter. 

Im Zuge der Vergabe des Namenssponsorings erfolgt bis zum Start der Saison 2022/23 ein komplettes Rebranding des Markenauftritts der Veolia Towers Hamburg.

Links

Themen

Kategorien


- - -

Die Veolia Gruppe ist der weltweite Maßstab für optimiertes Ressourcenmanagement. Mit über 220 000 Beschäftigten auf allen fünf Kontinenten plant und implementiert die Veolia-Gruppe Lösungen für die Bereiche Wasser-, Abfall- und Energiemanagement im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung der Kommunen und der Wirtschaft. Mit ihren drei sich ergänzenden Tätigkeitsfeldern sorgt sie für einen verbesserten Zugang zu Ressourcen, ihren Schutz und ihre Erneuerung. 2021 stellte die Veolia-Gruppe weltweit die Trinkwasserversorgung von 95 Millionen Menschen und die Abwasserentsorgung für 62 Millionen Menschen sicher, erzeugte fast 43 Millionen MWh Energie und verwertete 57 Millionen Tonnen Abfälle. Der konsolidierte Jahresumsatz von Veolia Environnement (Paris Euronext: VIE) betrug 2021 28,5 Milliarden Euro. www.veolia.com

In Deutschland arbeiten bei Veolia und ihren Beteiligungsgesellschaften rund 10.500 Beschäftigte an etwa 250 Standorten. In Partnerschaften mit Kommunen sind sie für mehr als 11 Millionen Menschen tätig. Hinzu kommen maßgeschneiderte Dienstleistungen für Privat- und Gewerbekunden, Handels- und Industriebetriebe. In ihren drei Geschäftsbereichen erwirtschaftete Veolia in Deutschland 2021 einen Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro.

Besuchen Sie uns auf www.veolia.de oder folgen Sie uns auf Twitter.

Pressekontakt

Diana Viets

Diana Viets

Pressekontakt Geschäftsbereich Entsorgung +49 (0)40 78 101 844

Zugehörige Meldungen

Veolia Deutschland
Unter den Linden 21
10117 Berlin
Deutschland